Aktuelles / News


Freitag, der 13 Juli 2018

 

Meine Angel`s sind im "Landeanflug".....

 

Schaut genau hin und zählt mal, wie viele - kleine Angels`s- in meinem Bauch heranwachsen....

 

Heute ist Tag 51, also noch knappe 2 Wochen, dann wisst ihr genau, wie viele Angel`s gelandet sind. Bis dahin, werde ich mich und meine Welpen weiterhin, schööööön verwöhnen lassen....


Mir geht es sooooo richtig gut.

 

 

Frauchen meint, ich habe diesen besonderen "Blick", was Sie auch immer damit meint...

 

Brüten kann auch sehr anstrengend sein.....


Ich war beim Ultraschall......

 

Jetzt ist mein Frauchen beruhigt, da sie gesehen hat, dass ich aus dem Rendesvous mit Pekoe, einige Beagle-Welpen "ausbrüte".....

 

Wie viele es werden, hab ich dem Doktor und Frauchen nicht verraten. Es soll ja noch etwas Spannung übrig bleiben!!!

 

Wir halten Euch alle "auf dem laufenden", ich genieße jetzt erstmal die Trächtigkeits-Zeit.


Es war soweit......

Die Frühlingsgefühle haben Pekoe und mich eingefangen....

 

Nun hoffen wir alle, dass dieses Rendesvous Früchte tragen wird.

 

Wenn alles "normal und gut" verläuft, werden meine Welpen Ende Juli 2018 das Licht der Welt erblicken...

 

Wir halten Euch auf dem laufenden !!!

Darf ich vorstellen:

 

Der Papa meines A-Wurfes: Pekoe ....   oder, ganz korrekt:

Cuddling Cheeks Finest Orange Pekoe.

 

Ja, ihr seht richtig, Pekoe ist der Papa meiner Halbschwester Heaven. Daher kennen und lieben wir diesen Bremer Beagle Boy über alles und ich konnte mein Frauchen - ganz schnell - davon überzeugen, dass Pekoe Der Richtige Papa für meinen A-Wurf sein wird.

 

Jetzt warten wir, dass ich schnell "Frühlingsgefühle" bekomme - ist bei dem jetzigen Wetter auch vorstellbar -, damit wir uns zum Rendesvous verabreden können.

 

Also: ich freue mich auf Pekoe und hoffe, Euch bald tolle Nachrichten verkündigen zu können. Bis dahin, habt alle einen schönen April.

Bellende Grüße von Fairy

 


Wir planen einen Sommer-Wurf 2018

Ich habe den Papa meiner Welpen bereits ausgesucht und freue mich auf unser Rendesvous......

Bei Interesse bitte frühzeitig mit unserem Leinenende Elke, Kontakt aufnehmen.


Wir wünschen allen

frohe und friedvolle Weihnachten im Kreise der Familie und guten Freunden. Lasst Euch reich und herzlich beschenken, wir hoffen auf gaaaaanz viele Leckereien von unseren Zweibeinern.....

 

Kommt alle gut und sicher ins neue Jahr und passt gut auf Eure Fellnasen auf.

 

Es grüßen Euch

Heaven, Leon, Jar Jar und ich ( Fairy )

mit unseren Mitbewohnern

Peter und Elke

 

 


Darf ich vorstellen:

 

         Jar Jar the Vision of Harmony

 

wird unser Rudel erweitern.....

 

Wir sind alle ganz gespannt auf den "kleenen" Kerl und freuen uns auf den 14 Oktober 2017, wenn Frauchen ihn zu uns bringt.


Wir hatten Besuch:

The Britain Legend Clarence war unser Gast. Wie ihr seht, haben wir uns alle super verstanden.


Ihr seht nicht doppelt .....

Unsere Mama; White Lillian the Vision of Harmony hat uns für eine Woche besucht.

Wir hatten reichlich Spaß miteinander.


Frauchen hat uns malen lassen....

Wir finden, dass man uns sehr gut erkennen kann, oder?


Kurze Info zu unserem Langzeitprojekt: Garten-Neu-Gestaltung:

- da die Gartenfirma unsere Dosenöffner sitzen gelassen hat, haben wir versucht die Umbauarbeiten und Neugestaltung unseres Gartens in die Pfote zu nehmen.... Man, haben wir arbeit und ne ganze Menge Spaß dabei....

Wir haben die letzten Wochen mit einigen Ausstellungen verbracht. Frauchen war der Meinung, dass sie "Ausstellungs-Erfahrung" sammeln müsste. Somit hat sie sich Heaven geschnappt und war in Dortmund, Neunkirchen und in Hannover am Start....

Ich muss gestehen, Heaven war super klasse!!!

Dortmund: ein SG und ein V3

Neunkirchen: an beiden Tagen ein V2

Hannover: ein SG und ein V3

Ich bin mächtig stolz auf meine "kleine Halbschwester".

Unsere "Großbaustelle-Garten" hat sich ein wenig verändert. Herrchen hat auch selber "Hand" angelegt und musste Bagger fahren.... Jetzt ist der riesige Erdhügel verschwunden, einige Steine wurden gesetzt und wir können nun in einem großen Teil richtig rennen und spielen. Frauchen ist zwar nicht begeistert, wenn wir leicht "versandet" und mit Matschpfoten ins Haus rennen, aber wir haben großen Spaß dabei!! Meine Schwester Heaven kontrolliert auch immer die fortschreitenden Arbeiten am Wohnzimmerfenster....

 

 

 

 

 

Melissa Camila Kaczmarek, MCK-ART, wurde beauftragt, anhand von viiiiiielen Kopfbildern von uns, ein Kennel-Logo zu zeichnen. 

Hier ist das Ergebnis: wir glauben, dass es äußerst gelungen ist, da wir -eindeutig- zu erkennen sind!!!

Danke Melissa....

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ganz spontan und ohne Übung, habe ich bei einem "Schnupper-Training" in Brochterbeck meine Schussfestigkeit unter Beweis gestellt und die Prüfung souverän bestanden.

Im Augenblick warten wir auf das Ergebnis der abgelegten Züchterprüfung und die Beurteilung der Zuchtstätte.

Jetzt haben wir es schriftlich: unser Frauchen; Elke Hülsmann hat mit Bravur - und mit unserer Hilfe - die Züchterprüfung erfolgreich bestanden!!!

Unser Zuhause - Zuchtstätte / Zwingerbedingungen hören sich nicht so gemütlich an - wurde mit einem sehr gut von der Zuchtwartin Frau Dr. Kristin Schröder eingestuft. Wir fühlen uns hier auch Beaglewohl und danken Frau Dr. Schröder für ihre liebevolle und kompetente Arbeit.

 

Ich bin auch noch auf der Suche nach dem passenden Papa meiner Erstgeborenen.... Sobald ich mich entschieden habe, werde ich es euch mitteilen.

 

Zur Zeit wird unser Garten "verschönert", was immer das auch heißen soll???

Wir haben auf jeden Fall viel Spaß dabei, wenn der Bagger und die Arbeiter weg sind und wir duch den Matsch und über den tollen Erdhügel rennen können.

Frauchen rennt dann auch immer mit diesen komischen "Putztüchern" durch die Gegend. Ich glaube, sie hat auch Spaß dabei....

Schnee, juchuuu.... Frauchen hat uns extra ganz früh geweckt, damit wir dieses kalte und nasse Gefühl unter den Pfoten genießen konnten. Für Leon und Heaven war es ja das Erstemal! Es hat uns allen super gefallen, daher werden wir Ende des Jahres, alle zusammen, in Winterurlaub fahren.